Sie brauchen Hilfe?

Rechtsanwalt Oliver Maubach

Fachanwalt für Versicherungsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Zertifizierter Unfallschadenabwickler (VdVKA e.V.)

 

Studium Universität Gießen und Bonn
Rechtsanwalt seit 2004
1. Vorsitzender der Verkehrswacht Mönchengladbach e.V.

Rechtsanwalt Oliver Maubach ist Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Versicherungsrecht

Er ist damit unser Spezialist und Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um versicherungsrechtliche Probleme. Sie sind berufsunfähig, aber Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung verweigert die Leistung? Nach einem Unfall mit Dauerfolgen lehnt die Unfallversicherung eine Anerkennung ihrer Eintrittspflicht ab? Sie sind arbeitsunfähig, aber die Krankentagegeldversicherung weist Ihre Forderung zurück? Wir helfen Ihnen! Von Beginn an! Daher auch bei Problemen mit Gebäudeversicherung, Feuerversicherung, Kaskoversicherung, oder sonstigen Versicherungen: Sprechen Sie zuerst mit uns.  Zudem ist unser Fachanwalt für Versicherungsrecht Oliver Maubach auch in allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen Ihr versierter und kompetenter Ansprechpartner. Er hilft Ihnen, bei Antragstellung keine Fehler zu begehen. Daher lohnt häufig der frühe Gang zum Fachanwalt.

 

Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Oliver Maubach ist weiterhin einer unserer Spezialisten rund um das Thema Straßenverkehr. Er kümmert sich nach einem Verkehrsunfall darum, Ihre Schadensersatzansprüche gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung anzumelden und durchzusetzen. Dazu gehört neben dem Sachschaden an Ihrem Fahrzeug natürlich auch das Schmerzensgeld und mögliche Lohneinbußen. Selbstverständlich berechnen wir Ihnen auch den entstandenen Haushaltsführungsschaden und melden diesen an. Was viele zudem nicht wissen: Anfallende Anwaltskosten muss die Gegenseite zahlen, wenn diese den Unfall verschuldet hat. Darum kommen Sie immer zunächst zu uns. Denn wir helfen Ihnen und erklären nachvollziehbar, was zur Wahrung Ihrer Ansprüche veranlasst werden muss.

Auch bei Problemen und Mängeln im Zusammenhang mit Autokäufen ist er Ihr Ansprechpartner. Viele Ansprüche scheitern daran, dass die gesetzlichen Vorgaben nicht eingehalten werden. Daher lohnt auch hier zunächst die Beratung durch unseren Fachanwalt für Verkehrsrecht.

 

Mitglied

  • der Arbeitsgemeinschaft für Versicherungsrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV)
  • der Arbeitsgemeinschaft für Verkehrsrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV)
  • im Anwaltverein Mönchengladbach e.V.
  • im Deutschen Anwalt Verein (DAV)

Tätigkeitsschwerpunkte:

Referenzen:

Versicherungsrecht

Bearbeitung und Führung von über 600 versicherungsrechtlicher Angelegenheiten.

Beispiele und Tätigkeitsfelder im Versicherungsrecht:

  • Durchsetzung einer Berufsunfähigkeitsrente nach Anfechtung des Vertrages durch die Versicherung wegen arglistiger Täuschung. Nachdem die erste Instanz die Klage nahezu vollständig abgewiesen hatte, wurde die geltend gemachte Forderung in der Berufungsinstanz vollständig zugesprochen. Streitwert ca. 120.000,00 €.
  • Erfolgreiche Durchsetzung von Leistungen aus einer Unfallversicherung. Die beklagte Versicherung wendete Verjährung und Nichtvorliegen der vereinbarten Voraussetzungen ein. Nachdem durch Vorlage von Nachweisen die Einrede der Verjährung abgewendet und der Nachweis des Vorliegens einer bedingungsgemäßen Invalidität erbracht werden konnte, konnte zur Zufriedenheit des Mandanten eine gütliche Einigung im Rahmen des gerichtlichen Verfahrens erzielt werden.
  • Erfolgreiche gerichtliche Durchsetzung weiterer Ansprüche aus einer Unfallversicherung, nachdem die Versicherung zu Unrecht zu geringen Invaliditätsleistungen ausgekehrt hat.
  • Gerichtliche Geltendmachung von Ersatzleistung nach Diebstahl eines Fahrzeugs gegen die Vollkaskoversicherung. Diese wendet im Rahmen des Verfahrens Unredlichkeit des Versicherungsnehmers und überhöhte Regressforderung ein. Nach Vortrag und Beweisaufnahme erhält Mandant die geforderte Ersatzleistung.
  • Erfolgreiche gerichtliche Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen gegenüber einer Versicherung wegen Fehlberatung.

Verkehrsrecht

Bearbeitung und Führung von über 1200 verkehrsrechtlicher Angelegenheiten

Beispiele und Tätigkeitsfelder aus dem Bereich Verkehrsrecht:

  • Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen, Schmerzensgeld und Rentenzahlungen nach Verkehrsunfällen
  • Ständige Vertretung und Beratung von Autohäusern und Werkstätten
  • gerichtliche Vertretung deutscher Kfz-Finanzierungsunternehmen, Banken und Leasinggesellschaften
  • kooperative Zusammenarbeit mit Kfz-Sachverständigen
  • Vertrauensanwalt des ACE (Auto Club Europa)

 

Sie wünschen einen Termin mit Oliver Maubach?

Wir beraten Sie gerne!

Mandantenberichte


Corona News 02161 92 03 0