Prüfung der Belegreife eines Bodens durch den bauüberwachenden Architekten vor Fliesenverlegung

03. August 2015

Da es häufig zu erheblichen Schäden kommt, wenn Fliesen zu früh verlegt werden, handelt es sich um einen kritischen Bauabschnitt. Daher muss der bauüberwachende Architekt die Austrocknung einer Betonsohle vor der Fliesenverlegung überprüfen. Hierdurch werden dem Architekten keine Spezialkenntnisse abverlangt, vielmehr handelt es sich um allgemeingültige Grundsätze hinsichtlich der Anforderung an die Bodenbeschaffenheit vor der Fliesenverlegung, die auch Eingang in anerkannte Richtlinien gefunden haben, so OLG Hamm, Urteil vom 10.06.2014 – 24 U 1/13.

Zurück zur Übersicht

Mandantenberichte


Rechtsanwälte 02161 92 03 0