persönliche Haftung des Gesellschafters einer GbR bei Wettbewerbsverstoß der GbR

06. Dezember 2014

Verstößt eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften, haftet der Gesellschafter der GbR persönlich auf Auskunft und Schadensersatz. Dies gilt unabhängig davon, ob er selbst an der Verletzungshandlung beteiligt war.

 

 

Zurück zur Übersicht

Mandantenberichte


Corona News 02161 92 03 0