Musik in Tanzschulen

13. Oktober 2014

Wird in Tanzkursen oder im Ballettunterricht auf Tonträger aufgenommene Musik wiedergegeben, hat man  dafür sowohl an die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und Vervielfältigungsrechte (GEMA) als auch an die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) jeweils eine Vergütung zu zahlen.

 

Zurück zur Übersicht

Mandantenberichte


Rechtsanwälte 02161 92 03 0