Slider Image
Coronavirus – rechtliche Fragestellung

Corona - ein Virus ändert alles

Die Corona Pandemie stellt zur Zeit unser bisher gelebtes Leben auf den Kopf. Es gibt aktuell wohl keinen Lebensbereich, der durch das neuartige Virus nicht betroffen ist. Unser gesamtes gesellschaftliches Leben ist plötzlich von Verboten und Einschränkungen erfasst. Es bestehen Vorgaben im Umgang mit anderen Menschen, Begrenzungen für den Einkauf und Veranstaltungsverbote. Diese werden durch neue Gesetze und Rechtsverordnungen legitimiert. Dabei wirken sich die Einschränkungen, die aufgrund der Pandemie erlassen wurden, auf sämtliche Lebensbereiche, und damit auch sämtliche Rechtsgebiete aus.

Darüber hinaus hat die Corona-Krise massive negative Auswirkungen auf die Wirtschaft. Der deutsche Einzelhandel rechnet aktuell mit bis zu 50.000 Insolvenzen in der Branche. Dies führt sowohl bei Unternehmern, als auch bei Arbeitnehmern zu massiven Verunsicherungen bis hin zu Existenzängsten.

In den vergangenen Wochen haben uns in diesem Zusammenhang sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen zahlreiche Anfragen erreicht. Dabei haben wir festgestellt, dass bestimmte Rechtsfragen besonders häufig aufkommen. Um Ihnen eine erste Anlaufstelle zu geben, behandeln wir diese in den nachfolgenden Beiträgen für Sie.

Sollten Sie darüber hinaus unsere Unterstützung im Zusammenhang mit der rechtlichen Situation rund um die Pandemie benötigen, setzen Sie sich gerne kurzfristig mit uns in Verbindung.

Aktuelle Nachrichten

Fingierte Zustimmung in Banken-AGB unwirksam!

Zur Unwirksamkeit von Klauseln, welche die Zustimmung des Kunden bei einer Änderung...
Weiterlesen

Ersatz von Finanzierungskosten im Abgasskandal

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Schaden­ersatz­ansprüche der Kläger...
Weiterlesen

Rechtmissbräuchlicher Ordnungsmittelantrag im Wett…

Die Einleitung eines Ordnungsmittelverfahrens kann als rechtsmissbräuchlich anzusehen...
Weiterlesen
Baurecht Immobilienrecht Mönchengladbach

Ersatz „Fiktiver“ Mängelbeseitigungskosten im Kauf…

Der BGH hat entschieden, dass es im Kaufrecht dabei bleibt, dass der Käufer fiktive...
Weiterlesen