Atemalkoholkontrolle

Atemalkoholkontrolle

Bei auffälligen Autofahrern wird immer häufiger statt einer Blutprobe ein Atemalkoholtest durchgeführt. Wichtig ist dabei, dass sich der Kontrolleur genauestens an die Bedienungsanleitung des Gerätes hält. Zwischen (Alkohol-)Trinkende und Kontrolle müssen 20 Minuten liegen. 10 Minuten vor der Kontrolle darf weder gegessen noch getrunken werden. Wird gegen diese Anweisungen verstoßen, ist die Messung ungültig und kann in einem Bußgeldverfahren oder Strafverfahren nicht verwertet werden.

Zurück zur Übersicht

Unsere Experten

Profilbild - Thomas Claßen Ihr Rechtsanwalt
Thomas Claßen

02161 9203-34

Jetzt anfragen
Profilbild - Andreas Hammelstein Ihr Rechtsanwalt
Andreas Hammelstein

02161 9203-13

Jetzt anfragen
Profilbild - Oliver Maubach Ihr Rechtsanwalt
Oliver Maubach

02161 9203-30

Jetzt anfragen
Profilbild - Dr. Philip Schwartz Ihr Rechtsanwalt
Dr. Philip Schwartz

02161 9203-11

Jetzt anfragen

Benötigen Sie unterstützung? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns.

02161 9203-0
Beratungstermin Vereinbaren